Jü Logo

Ein interessantes Projekt 2013

FREEZE IN BLAU (RELIEFPLASTIK)


Bei dieser Aufgabe, eine fast neun Meter lange Wand im Rehazentrum Kitzbühel zu gestalten, war es mir von Beginn an ein großes Anliegen, nicht nur mit viel Sensibilität ein Motiv zu wählen, sondern auch positiv auf die Raumakustik einzuwirken. Ein Relief mit diesen Abmessungen war für mich eine ideale Möglichkeit, dieses Vorhaben optimal umzusetzen.
Inspiriert von Infrastruktur und Freizeitmöglichkeiten in Kitzbühel und Umgebung, richtete sich mein Fokus nicht nur auf die damit verbundenen Freuden und Risiken, sondern auch auf das Leben im Allgemeinen. Die kubistische Reliefplastik mit rund 150 Modulen aus Rigips zeigt Ausschnitte des Lebens in dieser Region - im Freeze, ein Zustand der einer Auszeit vom gewohnten Lebensrhythmus sehr ähnelt. Präventives Handeln und Mitarbeit während der Therapie sollen helfen, dieses Freeze so schnell als möglich zu beenden, um wieder aktiv am Leben teilnehmen zu können.
Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt war die Kolorierung der Plastik für diesen Aufenthaltsbereich. Zu Beginn zwar ein kleines Wagnis, schlussendlich jedoch sehr lohnend für die gesamte Arbeit war der Entschluss, einzig Blau, die Farbe des Lebens und der Regeneration, in acht sorgfältig aufeinander abgestimmte Lichtnuancen einzusetzen. Die leicht anregende Wirkung von Lichtblau und somit die gesamte Ausstrahlung der Reliefplastik soll den Genesungsprozess positiv unterstützen und den Wartebereich sowie das Rehazentrum Kitzbühel bereichern.

                                                                                                                                                                       Jü